Hin-Fahren

wo es schön ist

Menü Schließen

Kategorie: Für Familien (Seite 1 von 2)

Reisen mit dem Wohnmobil oder Kastenwagen sind ideal für Familien.

Ausgewählte Ziele für Deinen Urlaub mit dem Wohnmobil in den Osterferien

Hast Du auch keine Lust mehr auf Regen und Kälte? Der Frühling kündigt sich an und die Reiselust steigt. Auch wenn es gerade stürmt und regnet, hier bei uns in der Pfalz blühen schon die ersten Magnolien und Mandeln. Es wird also höchste Zeit, Deinen Camper aus dem Winterschlaf zu holen und den Urlaub mit dem Wohnmobil in den Osterferien zu planen.

Doch wohin? Ich hätte da einige Vorschläge, die ich alle schon selbst ausprobiert habe :-).

Schönes Ziel an Ostern mit dem Wohnmobil in der Normandie: Blühende Tulpen in Giverny

Bunte Frühlingsblumen im Garten von Claude Monet in Giverny

weiterlesen

Kasten mit Inhalt: Isabel und Sebastian mit Pick-up und Wohnkabine

Camper sind einfach spannend. Es gibt so viele Lebensentwürfe, Campingfahrzeuge und Reiseziele. In Teil 10 meiner Camper-Interview-Serie stelle ich Euch Isabel und Sebastian vor, die mit ihrer zweijährigen Tochter als Pick-up Camper und Wohnkabine unterwegs sind. Sie berichten über ihren Pickup, warum sie sich für Camping und ihr Fahrzeug entschieden haben und über ihre Erlebnisse und Erfahrungen auf Reisen.

Pickup und Wohnkabine im Feld

Aufwachen am Morgen hoch über den Wolken

weiterlesen

Kasten mit Inhalt: Karin und Sascha unterwegs im Weinsberg Carabus

Camper sind ganz besondere Menschen, die viel zu berichten haben. Alle sind verschieden. Es gibt unendlich viele Lebensentwürfe, Wohnmobile und Reiseziele. In Teil 4 meiner Porträtserie stelle ich Euch die Kastenwagenfahrer Karin und Sascha vor, die unter dem Namen Road of Life in einem Weinsberg-Kastenwagen unterwegs sind.

Kastenwagen und Meer

Anhalten an den schönsten Stellen

weiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch die Normandie – Halbinsel Cotentin an der Küste zum Mont-Saint-Michel

Wir setzen unsere Normandie-Rundreise mit dem Wohnmobil weiter fort und folgen dabei immer der Küste auf der Halbinsel Cotentin bis zum Mont-Saint-Michel. Der äußerste Zipfel der Normandie lockt mit vielen Eindrücken, tollen Blicken aufs Meer, riesigen Sandstränden, beschaulichen Fischereihäfen und sehr unterschiedlicher und auch wilder Landschaft. Dadurch ist sie auch für den Urlaub mit Kind attraktiv. Im Frühjahr ist die Region sehr schön, aber auch zu anderen Jahreszeiten nicht überlaufen. Das frei stehen mit dem Wohnmobil ist hier noch möglich. Es ist eine wunderbare Entdeckungstour. weiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch die Normandie – Teil 4: Riesige Sandstrände und Friedhöfe bei den Landungsstränden

Wir fahren zu den Landungsstränden in der Normandie mit dem Wohnmobil. Diese haben die Namen Sword Beach, Juno Beach, Gold Beach, Omaha Beach und Utah Beach. Es erwarten uns riesige Sandstrände, mehrere Soldatenfriedhöfe und der „älteste Comic der Welt“. Das ist auch spannend mit Kindern. Wir finden die Region ist ideal für den Osterurlaub. Hier erfährst Du mehr zu Reiseroute, Campingplätzen, Stellplätzen und Sehenswürdigkeiten. weiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch die Normandie – Teil 3: Strände & Seebäder an der Blumenküste

Die Normandie ist ein wunderbares Reiseziel für eine vielseitige Wohnmobiltour. Sehr schön ist es bereits im Frühling, wenn alles blüht. An der Blumenküste reihen sich auf rund 40 Kilometern, zwischen der Mündung der Seine bei Honfleur und der Orne, mondäne Seebäder dicht an dicht. Hier gibt es gepflegte feinsandige Badestrände, wunderschöne Fachwerkhäuser, kleine Hafenstädte und natürlich dürfen auch Casinos nicht fehlen. Ich berichte über unsere Reiseroute entlang der Küste und verrate meinen Lieblingscampingplatz.

weiterlesen