Hin-Fahren

wo es schön ist

Menü Schließen

Schlagwort: Campingplatz (Seite 1 von 2)

24 Stunden in Tromsø – Polarforscher, Holzhäuser und Eismeerkathedrale

Der nächste Punkt auf unserer Reiseroute durch Norwegen entlang der Küste nach Süden ist Tromsø. Diese ist besonders im Winter ein beliebtes Reiseziel, um Wale und Nordlichter zu beobachten. Wir entdecken das Zentrum der Stadt nördlich des Polarkreises bei einem Stadtbummel und besuchen die Eismeerkathedrale. Weiterlesen

Kurztrip: Herbstwochenende in Turckheim im Elsass

Turckheim an der elsässischen Weinstraße ist ideal für einen Tagesausflug und auch ein Wochenende mit dem Wohnmobil oder Caravan. Es gibt viel zu sehen, eine schön hergerichtete Altstadt, guten Wein und viele Weinprobiermöglichkeiten, Restaurants und Wanderungen. Mehrere Hotels, Ferienwohnungen und Gästezimmer stehen für den Urlaub zur Verfügung. Dazu kommen ein einfacher Wohnmobilstellplatz und ein schöner Campingplatz direkt am Ort. Weiterlesen

Nordkap-Tour 5: Finnland – Polarkreis, Weihnachtsmann und Museen

Für unsere Fahrt zum Nordkap haben wir uns für die Anreise über Dänemark, Schweden und Finnland entschieden. Eine gute Wahl, denn auf der E4 und E75 kommen wir mit dem Camper schnell voran. Hier erfährst Du mehr über die Reiseroute in Nordfinnland mit dem Wohnmobil. Weiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch die Normandie – Halbinsel Cotentin an der Küste zum Mont-Saint-Michel

Wir setzen unsere Normandie-Rundreise mit dem Wohnmobil weiter fort und folgen dabei immer der Küste auf der Halbinsel Cotentin bis zum Mont-Saint-Michel. Der äußerste Zipfel der Normandie lockt mit vielen Eindrücken, tollen Blicken aufs Meer, riesigen Sandstränden, beschaulichen Fischereihäfen und sehr unterschiedlicher und auch wilder Landschaft. Dadurch ist sie auch für den Urlaub mit Kind attraktiv. Im Frühjahr ist die Region sehr schön, aber auch zu anderen Jahreszeiten nicht überlaufen. Das frei stehen mit dem Wohnmobil ist hier noch möglich. Es ist eine wunderbare Entdeckungstour. Weiterlesen

Südfrankreichtour: Stadtbesichtigung in Toulouse

Auf unserer Osterreise zum Canal du Midi in Südfrankreich ist unser erstes Ziel Toulouse. In der „rosafarbenen Stadt“, der Hauptstadt der Region Languedoc Roussilon Midi-Pyrénées, ist der offizielle Start des Kanals. Dieser wurde im 17. Jahrhundert gebaut, um Atlantik und Mittelmeer miteinander zu verbinden. Ausführliche Beschreibung eines idealen Reise-Tages in Toulouse und Geheimtipps, inklusive Campingplatz für das Wohnmobil. Weiterlesen

Mit dem Wohnmobil durch die Normandie – Teil 4: Riesige Sandstrände und Friedhöfe bei den Landungsstränden

Wir fahren zu den Landungsstränden in der Normandie mit dem Wohnmobil. Diese haben die Namen Sword Beach, Juno Beach, Gold Beach, Omaha Beach und Utah Beach. Es erwarten uns riesige Sandstrände, mehrere Soldatenfriedhöfe und der „älteste Comic der Welt“. Das ist auch spannend mit Kindern. Wir finden die Region ideal für den Osterurlaub. Sie ist aber auch in den anderen Jahreszeiten schön. Hier erfährst Du mehr zu Reiseroute, Campingplätzen, Stellplätzen und Sehenswürdigkeiten. Weiterlesen