Alle Wohnmobil-Touren & Tipps Kasten-Blog Kastenwagen

Wohnmobil-Neuheiten Kastenwagen 2021: Vergleich neue Modelle und Grundrisse

Wohnmobil-Kastenwagen 2021 auf einem Parkplatz

Was sind die Neuheiten bei den Kastenwagen 2021? Für das neue Modelljahr gibt es interessante Modelle und Grundrisse bei den kompakten Wohnmobilen und Campervans. Hier habe ich für Dich zum Vergleich die wichtigsten Neuigkeiten Kastenwagen-Wohnmobile 2021 zusammengestellt.

Was ist 2021 neu bei den Kastenwagen-Wohnmobilen?

Der Camping- und Wohnmobilmarkt boomt und die Kastenwagen erobern ein immer größeres Segment davon. Immer mehr Hersteller setzen auf die kompakten Campervans und haben verschiedenste Modelle der Längen 5,41, 6 und 6,36 Meter im Angebot. Querbett, Hubbett, Längseinzelbetten oder Betten übereinander sind bestellbar. Als Basisfahrzeuge der neuen Wohnmobile dienen Fiat, Citroën, Man, VW, Mercedes, Renault und Peugeot.

Der Kastenwagen-Vergleich 2021 fällt sehr unterschiedlich aus. Jedes Fahrzeug und jede Marke haben interessante Eigenschaften.

Auffallend ist, dass sich immer mehr Modelle an die Zielgruppe junge Familien wenden. Fast alle Kastenwagen-Hersteller haben für 2021 verschieden ausgestattete Aufstelldächer mit ins Programm aufgenommen.

Auch bei den Farben und dem Dekor gibt es immer mehr moderne Varianten. Was mir auch gefällt, dass mehr kompakte Modelle durch offene Sichtachsen und neue Lichtkonzepte ein größeres Raumgefühl anbieten. Und auch bei den Bädern hat sich einiges getan.

Gut informieren und vergleichen ist also unbedingt wichtig,
wenn Du Dir 2021 einen neuen Kastenwagen anschaffen möchtest.

Vielleicht liest Du auch bei den Camperporträts rein, da erfährst Du wie sich die einzelnen Kastenwagen-Modelle im Alltags-Test bewähren.

Kastenwagen-Camper vor einer Burg
Mit dem Kastenwagen kommt man auch an entlegene Orte

Hol Dir meinen Camper-Newsletter


  1. In diesem Beitrag findest Du einen Vergleich der Neuheiten 2021 der wichtigsten Kastenwagen-Marken und Kastenwagen-Hersteller.
  2. Zur Ergänzung werfe doch auch einen Blick auf die Neuheiten bei den Kastenwagen-Wohnmobilen 2020.
  3. Noch mehr Neuigkeiten und Neuheiten Camping, Wohnmobil und Kastenwagen findest Du in meinem Bericht zur CMT 2020.
  4. Wenn Du Dir ein Wohnmobil kaufen möchtest, findest Du hier meine Tipps zum Wohnmobilkauf.
  5. Für die Einrichtung Deines neuen Kastenwagens gibt es hier die Wohnmobil-Packliste und Tipps zur Erstausstattung.

Hier mein Vergleich der Neuheiten 2021 verschiedener Wohnmobil-Kastenwagen-Hersteller.


Der neue Pössl Kastenwagen 2021 Trenta 600
Ein spannendes Modell 2021 bei den Pössl Kastenwagen ist der Trenta (Foto Pössl)

Kastenwagen 2021: Pössl-Neuheiten

Mehr offener Wohnraum ist das Ziel der neuen Modelle 2021 bei Pössl. Umgesetzt wird das im Sondermodell 2Win S Plus und dem Trenta 600, der zum Trenta 640 dazukommt. Hier ist eine „eigene kleine Baureihe“ entstanden.

Im 2Win S Plus fällt gleich die große kompakte Küchenarbeitsplatte ins Auge. Der Kühlschrank rückt wie bei anderen Modellen an die Stirnseite und lässt sich von innen wie außen öffnen. Dadurch ergibt sich eine freie Sichtachse von vorne nach hinten und ein optisch größeres Raumgefühl.

Aus dem Jubiläumsfahrzeug 30 Jahre Pössl-Modell Trenta wird ein eigenes Modell. Auch beim Trenta wurde die Küche neugestaltet und wirkt gefällig und modern. Das große Fach über den Vordersitzen entfällt, wodurch über der Sitzgruppe eine größere Raumhöhe gewonnen wird. Das Innere wirkt durch eine Kombination von Holz mit modernem Anthrazit schicker als andere Pössl.

Die Bullaugen-Fenster im Heck sind optional. Dazu kommen hinterleuchtete Staufächer und eine indirekte Beleuchtung. Das Bad zwischen Sitzgruppe und Bett ist durch eine Schiebetür abgetrennt. Durch den Einsatz verschiedener Spiegel entsteht ein größeres Raumgefühl. Gut gefällt mir der eingelassene Spiegelschrank im Bad.

Generell bei Pössl 2021 ins Programm eingezogen ist der neue Dometic Kühlschrank. Er bietet mit bis zu 100 Liter Fassungsvermögen viel Platz. Zusätzlich ist das Frosterfach herausnehmbar. Der Kompressor-Kühlschrank wird durch ein extern an der Wand platziertes Bedienpanel gesteuert. Mit der stirnseitig angeschlagenen Tür ist der Zugriff von innen und außen deutlich besser. Gut gefällt mir auch das bei einigen Modellen angebotene Fenster im Schlafbereich auf der Fahrerseite.

Und noch etwas Neues: Auch beim Kastenwagen-Hersteller Pössl wird die „VW-Bus-Klasse“ weiter ausgebaut. Neu sind der Campster und Vanstar, Campingbusse auf Mercedes Vito oder der V-Klasse.

Wenn Du Dich für einen Pössl Kastenwagen interessierst, empfehle ich Dir diesen Konfigurator. Da bekommst Du wirklich gute Einblicke in alle Fahrzeuge.

Pössl-Kastenwagen im Alltag: Camper berichten


Kastenwagen 2021: Neuigkeiten Globecar

Zu den neuen Grundrissen kommt bei Globecar noch mehr Eleganz bei der Innenausstattung. Das neue Design Elegance wirkt schick und elegant. Zum Tricolor kommen abgerundete Kanten an Küche und Sitzbank und mehr Kopffreiheit über der Dinette.


Kastenwagen 2021: Hersteller Laika

Drei neue Kastenwagen wirft Ausbauer Laika für 2021 auf den Markt: die Ecovip Camper Vans 540, 600 und 641. Zwei Schlafplätze sind im Heck serienmäßig, bis zu drei weitere optional – bei Fahrzeuglängen von 5,41 sowie 5,99 und 6,36 Metern.

Der Kosmo fährt künftig bei den Campervans auf Fiat Ducato mit 120 bis 180 PS mit drei durchdachten Grundrissen in den verschiedenen Fahrzeuglängen vor.

Beim Van-Duo Compact 5 und Compact 9 hat der noch recht junge Kastenwagen-Hersteller Laika eine Styrosint-Isolierung verbaut. Die Heckgaragentüren verfügen über ein zweiteilige Außenverkleidung. Im Innern fällt auf: Die Rückwand des Schlafzimmers ist gesäumt. Im Wohnbereich kann ein Zusatzbett genutzt werden. Der Kleiderschrank ist herausnehmbar. Die neue Tischplatte zeigt einen eleganten schwarzen Holzeffekt. Zudem wurde die Verkleidung der Küchenarbeitsfläche optimiert. Dazu kommen die neuen Polster Noto, Udine, Firenze, Vip Club und Alba.

Ein aufpreispflichtiges Aufstelldach ist künftig ebenfalls für alle Kastenwagen bei Laika verfügbar.

Interessiert Dich?  Kasten mit Inhalt: Alexa und Lars und ihr Malibu-Kastenwagen


Kastenwagen 2021: Neuigkeiten bei Weinsberg und Knaus

Knaus und Weinsberg bieten zum Modelljahr 2021 ein neues Aufstelldach für ihre Kastenwagen an. Das „Pop-Up Roof“ kann zu allen Längen bestellt werden. Das Heki ist trotzdem möglich, was den Kastenwagen Wohnmobilen im Inneren mehr Licht verschafft. Die Kosten liegen bei 4.000 Euro. Leider konnte ich bisher über das Gewicht nichts herausfinden.

Der Knaus Boxdrive ist das erste KNAUS CUV Modell (so nennen die Kastenwagen-Hersteller Knaus und Weinsberg ihre Kastenwagen), das auf dem MAN TGE aufbaut. Das hochmoderne Basisfahrzeug aus der Nutzfahrzeugsparte von MAN bietet Fahrkomfort und umfangreiche elektronische Assistenz- und Sicherheitssysteme. Darüber hinaus verfügt der Camper über Camping-Vollausstattung in edlem Design und viele weitere Features. Auf 2,04 Meter Breite bietet er zwei Schlafplätze im komfortablen Längsbett, plus einen Schlafplatz auf der umgebauten Sitzgruppe.

Knaus-Kastenwagen im Alltag: Camper berichten

Weinsberg-Kastenwagen im Alltag: Camper berichten


Der neue la strada Kastenwagen 2021 mit Einzelbetten
La strada hat für 2021 einen neuen Kastenwagen mit Einzelbetten im Programm (Foto la strada)

Kastenwagen 2021: Neuigkeiten bei la strada

Der im Januar auf der CMT 2020 präsentierte Nova EB der dritten Generation von la strada wurde im März mit dem Red Dot Award: Product Design 2020 ausgezeichnet.

Aber auch sonst hat der Kastenwagen-Hersteller aus Hessen wieder attraktive Neuigkeiten. Grundrisse mit Einzelbetten gehören zu den Bestsellern bei den ausgebauten Kastenwagen-Wohnmobilen. Mit dem Avanti E präsentiert die hessische Reisemobilmanufaktur 2021 ein zweites Modell mit Einzelbetten in der Avanti-Baureihe. 6,36 Meter Gesamtlänge schaffen im Avanti E ausreichend Platz für zwei Längsbetten mit 1,85 und 1,95 Metern Länge. Anders als der große Bruder Avanti EB (der ist klasse) ist der Avanti E im niedrigeren 2,65 Meter hohen Fiat Ducato ausgebaut.

Der Stauraum über den Fahrerhaussitzen lässt sich hochklappen. So entsteht mehr Kopffreiheit über Fahrer- und Beifahrersitz. Im Fußboden des Bettbereichs sind praktische Staufächer untergebracht. Hier gibt es auch einen Zugang zum Heckstauraum. Bei Bedarf lässt sich die Lücke zwischen den Einzelbetten mit einem Element mit Froli-Tellerfedersystem und Kaltschaummatratze schließen. Dabei entsteht eine für den Kastenwagenbereich üppige Liegefläche von 185/195 mal 197 Zentimetern.

Der hintere Teil des Bettes lässt sich hochklappen und gibt damit noch mehr Stauraum im Heck des Avanti E frei. Hier befindet sich neben kleineren Fächern für Zubehör auch der Zugang zu den beiden elf Kilogramm Gasflaschen.

la strada-Kastenwagen im Alltag: Camper berichten


Kastenwagen 2021: Neuheiten Clever Vans

Der Clever Celebration 2021 bietet als Sondermodell auch im Modelljahr 2021 wieder jede Menge Extras, die bei anderen Herstellern nur gegen Aufpreis erhältlich sind. Die Sondermodelle von Clever verfügen über zwei Wohnraumbatterien zusätzlich zur Fahrzeugbatterie, elektrische Trittstufe außen, Fliegenschutztür, Tempomat, Lederlenkrad, 16 Zoll-Alufelgen, Auflastung auf 3,5 Tonnen auch beim Light-Chassis, Fahrerhausverdunklung, Truma Control-Panel und mehr.

Ein spannendes Modell ist auch der Clever Move 600 mit großem Querbett und offener Sichtachse durchs Fahrzeug. Wer gerne draußen kocht, der kann sich auch einen Steckdosensatz außen anbringen lassen, der unter anderem über einen Gasanschluss und 230 Volt verfügt. Im Bad entfällt der Duschvorhang, da die Flächen mit CLP beschichtet sind.

Clever-Kastenwagen im Alltag: Camper berichten


Kastenwagen 2021: Neuigkeiten bei Hymer

Hymer bringt zum Modelljahr 2021 den Hymer Free 540 als Blue Evolution mit Aufstelldach und einem schicken Style-Paket auf den Markt. Damit reagiert der Kastenwagen-Hersteller auf den großen Erfolg der letzten „Blue Evolution“-Edition mit 6 Metern Länge. Mit sportlich-modernem Bicolor-Design in Sturmblau-Metallic und schwarzem Aufstelldach ist der limitierte Campervan auf Fiat Basis ein wirklicher Hingucker. Das Editionsmodell punktet zusätzlich mit dem neuen Fiat Multimedia-System, inklusive 7 Zoll-Navigationsgerät, und integrierter ISOFIX-Kindersitzbefestigung. Das kurze Editionsmodell für vier Personen gibt es ab rund 55.000 Euro.


Adria Kastenwagen 2021
Bei Adria gibt es ab 2021 die Kastenwagen mit einem neuen Aufstelldach (Foto Adria)

Kastenwagen 2021: Adria-Neuheiten

Die neue Generation der Baureihe Adria Twin bietet neue Grundrisse, neue Modelle und weitere Verbesserungen für die Saison 2021. Die neuen Adria Twin Supreme- und Plus-Modelle wurden für eine verbesserte Isolierung überarbeitet und verwenden dafür neue recycelte Ökofasern. Mit einem neuen Grundriss wendet sich der Twin 640 SPB Family an Familien.

Der Twin Axess hat einen komplett neuen Innenausbau. Der Wohnraum ist offener und hat einen freien Durchgang nach vorne. Als Basisfahrzeug kann man wahlweise einen Citroën oder FIAT wählen.

Adria baut seine Modellpalette bei den Kastenwagen weiter aus und bietet als eines der Highlights der Saison 2021 den Twin Sports Edition 640 SGX als neues Modell an. Der Kastenwagen kombiniert die besten Eigenschaften des preisgekrönten Twin Supreme mit einem voll integrierten und aerodynamischen Aufstelldach im Adria-Design. Das Fahrzeug ist speziell auf Outdoor- und Sport-Begeisterte zugeschnitten. Der vielseitige Heckbereich, mit elektrisch betriebenem Hubbett und großer Garage, maximiert den Stauraum und die Flexibilität. Das Duplex-Badezimmer hat eine verschiebbare Wand, sodass ein separater Duschraum entsteht.

Neu ist auch eine Zuziehhilfe bei allen Modellen für die Schiebetür.

Interessiert Dich?  Kasten mit Inhalt: Alexandra mit Familie im VW LT von Schwabenmobil


Das neue Bad im Malibu Van
Malibu hat das Bad im Kastenwagen für das Modelljahr 2021 neu gedacht (Foto PK Caravan Salon)

Kastenwagen 2021: Malibu Van Neuheiten

Der Malibu Van geht im Modelljahr 2021 mit insgesamt acht Grundmodellen, mit Fahrzeuglängen von 5,41 bis 6,36 Metern, an den Start. Dazu kommen Varianten wie der Malibu Van family-for-4 mit Hybrid-Aufstelldach, coupé oder GT skyview.

Offenes Raumgefühl und mehr Bewegungsfreiheit stehen beim Malibu Van first class im Fokus. An den Engstellen wurde mehr Platz geschaffen. Das gelingt durch den neuen Wasch- und Duschraum mit Schwenkelementen. Der Kühlschrank kommt wie bei anderen Herstellern nach vorne ans Kopfende der Küche. Dazu punktet das Fahrzeug mit Bettliegelängen von über zwei Metern und einem, größeren leicht zugänglichen Stauraumangebot. Wichtige Technik wandert unter das Fahrzeug.

Das neue Aufstelldach von Malibu ist optional für alle Modelle erhältlich, außer für die Malibu Vans compact (540 DB und 600 LE).

Malibu-Kastenwagen im Alltag: Camper berichten


Kastenwagen 2021: Neu bei Karmann-Mobil

Die Karmann-Mobile sind 2021 extrem vielfältig. Der neue Karmann Dexter 570 4×4 verfügt über Einzelbetten und ist 6 Meter lang. Interessant ist das Fahrzeug als echter 4×4 auf Ford-Basis.

Karmann-Mobil erweitert die Davis Modell-Palette um eine Variante mit großem Stauraum im Heck. Der Davis 630 verfügt über ein 1,92 m x 1,90 m/1,80 m großes, höhenverstellbares Doppel-Bett im Heck. Hier kannst Du in Längs- oder Querrichtung schlafen. Auf Knopfdruck fährt das Bett nach oben und gibt nach Herstellerangaben einen Laderaum von bis zu 1,80 m x 1,20 m x 1,30 m frei. Dieser ist mit Metallbeplankung, Zurrösen und einer Auffahrtrampe ausgestattet.

So ist der Kastenwagen schon in der Serienausstattung zum Transport von Rollern und Motorrädern im Innenraum geeignet. Den neuen Davis 630 mit großer Ladefläche bekommst Du ab 44.000 Euro. Wenn Du das 6,40 Meter lange Fahrzeug ins Auge fasst, achte aber unbedingt auf die Zuladung.

Alle Grundrisse der Karmann Davis Kastenwagen gibt es auch als View mit Aufstelldach ab 47.000 Euro. Das Klappdach ist auf dem Original-Dach montiert. Dadurch bleibt die Karosseriestruktur in ihrer Festigkeit erhalten. Weiterer Vorteil: das Risiko von Undichtigkeiten oder Korrosionsschäden ist gegenüber Fahrzeugen mit kompletten Dachausschnitten deutlich reduziert. Durch diese Bauweise bleibt auch die ursprüngliche Stehhöhe von 1,97 Metern im gesamten Fahrzeug erhalten. Die Anbindung an das Dach erfolgt über ein Formteil, das den „View“ auch optisch vom Davis in Serienkonfiguration unterscheidet.

Karmann-Kastenwagen im Alltag: Camper berichten


Kastenwagen 2021: Neu bei Forster

Die Marke Trigano wächst sehr stark im Van-Bereich. Die Produktion ist in einem neuen Werk losgegangen, hier werden auch die Forster-Modelle gebaut. Diese wenden sich vor allem an junge Kunden im Reisemobilbereich. Die Marke konnte im letzten Jahr den Absatz kontinuierlich weiter steigern. Das liegt wahrscheinlich auch am Einsteigerpreis um 34.000 Euro. Zur Verfügung stehen ab dem Modelljahr 2021 sieben Grundrisse. Die moderne Einsteigerbaureihe Livin´Up gibt es jetzt nämlich auch bei den Forster-Kastenwagen. Die Modelle punkten mit neu gestaltetem Interieur und mit Möbeln in modernen Kontrastfarben. Der Kühlschrank ist hier ebenfalls in den Eingangsbereich gewandert.

Interessiert Dich?  Wohnmobil-Tour Deutschland: Ostfriesland Teil 2


Kastenwagen 2021: Megamobil-Neuigkeiten

Bei der Kastenwagen-Marke Megamobil finden sich Grundrisse, die man bei anderen Kastenwagen Herstellern vermisst.

Der Mega Smart 540 EB denkt den kurzen Kastenwagen weiter. Mit Einzelstockbett im Heck bietet das kurze Fahrzeug mehr Platz im Sitzgruppenbereich. Hier wurde ein vollwertiger Wohnbereich für vier Personen verbaut. Im Heck befinden sich zwei Einzel-Stockbetten übereinander. Mit optionalem Zusatzdach verwandelt sich der kurze Kastenwagen zu einem Familien-Reisemobil mit vier Schlafplätzen.

Der Mega Lounge 640 ist ein Kastenwagen mit Hecksitzgruppe. Die große Sitzgruppe im Heck des Wohnmobils nutzt die komplette Breite der Kabine aus. Über der neu konzipierten Heck-Sitzgruppe befindet sich ein 2-Personen Hubbett mit den Maßen 1.85 x 2.0 Metern, dass abends heruntergefahren werden kann, um einen problemlosen Einstieg zu ermöglichen.

Im Mega Revolution 640 ist ebenfalls ein Hubbett verbaut. Hier entsteht aber darunter eine Garage für Fahrrad, Roller oder Motorrad.

Die neuen Modelle MEGA VARIO 680 und Mega Re-Aktiv 680 gibt es auf VW-, Man- und neu auf Mercedes-Basis.

Megamobil-Kastenwagen im Alltag: Camper berichten


Dein neues Wohnmobil willst Du auch einrichten. Tipps findest Du hier


Verschiedene Modelle von Kastenwagen-Wohnmobilen
Kastenwagen werden immer beliebter

Weitere Kastenwagen-Wohnmobil Hersteller

Weitere Ausbauer und Hersteller Kastenwagen, die Du beobachten solltest, sind Affinity Van (sehr schön aus Polen), Ahorn (gebaut in Italien), Balcamp (gebaut in Polen), Bravia Mobil (gebaut in Slowenien), Bürstner, Campervere, Carado (gebaut in Deutschland), Challenger (aus Frankreich), Chausson (aus Frankreich), Citroën (auch der Autohersteller hat einen Kastenwagen im Angebot), CS, Dreamer, Frankia (seit 2019 mit Kastenwagen am Markt), Globe-Traveller, Hobby (Vantana), HRZ, Innova, Köhler, Pilote, Rapido, Robeta, Roller Team, Reimo, Rimor, Roadcar, Rocket Camper, Schwabenmobil (Deutschland), Sunlight, Sunliving, Tourne, Vantourer, Westfalia und X-Go (gebaut in Italien).


Mein Fazit Kastenwagen-Vergleich 2021

Immer mehr Wohnmobil-Hersteller haben das Kastenwagen-Segment entdeckt. Dadurch gibt es viele interessante Modelle und Lösungen. Man, Mercedes und VW als Basis im Kastenwagenbereich bieten ein komfortableres Fahren als Fiat und Citroën. Offene Sichtachsen, mehr Fenster und neue Lichtlösungen sorgen für ein besseres Raumgefühl. Moderne Farben und Formen sind bei immer mehr Modellen vertreten. Gut vergleichen ist also wichtiger denn je.

  • Die Leitmesse für Neuigkeiten bei Wohnmobil, Wohnwagen und Camping ist der Caravan Salon Düsseldorf. Die Messe findet im Sommer statt.
  • Die Messe CMT Stuttgart ist die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. Der Termin im Januar wurde abgesagt. Die CMT Stuttgart 2021 findet im Frühjahr statt.

Fotos

Fotos in diesem Bericht mit freundlicher Genehmigung von @hin-fahren / @adria / @malibu / @poessl / @lastrada

Kastenwagen 2021: Vergleich neue Modelle und Hersteller

Meine Beiträge rund um Kastenwagen

Gefällt Dir dieser Beitrag?

4.4/5 (9 Bewertungen)

Du bist der Erste, der eine Bewertung abgibt

Autor

Journalistin und seit über 50 Jahren leidenschaftliche Reisende. Mit meinem kompakten Kastenwagen-Wohnmobil bin ich in ganz Europa zwischen dem Südzipfel Spaniens und dem Nordkap unterwegs. Seit 2018 blogge ich auf www.hin-fahren.de zu schönen Reisezielen und gebe Tipps zu Camping und Wohnmobil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.