Hin-Fahren

wo es schön ist

Menü Schließen

CMT Stuttgart 2020: Neuigkeiten Wohnmobil, Kastenwagen & Camping

Aktualisiert von Katja

Die CMT Stuttgart 2020 öffnet vom 11. bis 19. Januar 2020 ihre Pforten. Die Messe Camping Motor Touristik in Stuttgart ist für die Reisemobil- und Caravan-Branche einer der wichtigsten Marktplätze und Trendbarometer für das Jahr. Der Besuch lohnt sich. Über 1.200 Wohnmobile, Caravans & Freizeitfahrzeuge und eine große Auswahl an Zubehör für Camping und Caravaning werden auf der großen Campingmesse 2020 vor dem Saisonstart präsentiert. Hier gibt es einen Blick auf die interessanten Neuigkeiten der Messe und Modelle 2020 bei Kastenwagen, Camping & Wohnmobil.

Dieser Beitrag enthält ein Gewinnspiel

CMT: Neueste Messe-Trends 2020 bei Wohnmobilen und Camping

Logo CMT Stuttgart: Quelle CMT StuttgartIm Januar 2020 gibt es auf der CMT Stuttgart die Möglichkeit, sich über Neuheiten bei Camping, Wohnmobil, Wohnwagen, Kastenwagen, Vanbereich und bei Reisen zu informieren. Mehr als 2.000 Aussteller aus rund 100 Ländern bieten auf einer Ausstellungsfläche von über 120.000 Quadratmetern Inspiration für den nächsten Traumurlaub und das Traumfahrzeug, geben die Veranstalter an.

Auch ich werde wieder am ersten Messewochenende im Getümmel unterwegs auf der Suche nach interessanten Themen und Neuigkeiten sein und freue mich schon auf neue Entdeckungen und viele Begegnungen. Zur Vorbereitung habe ich bei Herstellern und in Messeinformationen spannende Neuigkeiten für Kastenwagen-Fahrer, Wohnmobil-Urlauber und Interessierte an kompakten Lösungen recherchiert.


Was ist neu in Stuttgart auf der CMT 2020?

  • 2020 kommt nochmals mehr Fläche für den Camping-Bereich dazu. Jetzt haben die Freizeitfahrzeug-Hersteller  mehr als 75.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche.
  • 6 Hallen stehen jetzt für Wohnmobil, Wohnwagen und andere Freizeitfahrzeuge zur Verfügung.
  • 2020 werden auf der CMT Stuttgart 150 Marken, 1.200 Caravans, Wohnmobile, Vans und Freizeitfahrzeuge, 120 Neuheiten (wow) und zahlreiche Weltpremieren präsentiert.
  • Auf die Trends im Campingbereich wurde reagiert:  Neu ab 2020 ist eine noch größere Campingbus-Area zum Thema „Van Life“, mit zahlreichen Kastenwagenmodellen, Inidividualausbauern und Anbietern von modularen Systemen für Camping-Busse und Minicamper. Der neue Treffpunkt für alle Campingbus- und Kastenwagen-Freunde ist jetzt ab CMT 2020 Halle 10. Ich freue mich schon auf eine Halle voller Campingbusse und Kastenwagen, Ausbaumodule und Ausbauer.
  • Im „Vans and Friends“ Wohnzimmer in Halle 10 wird an neun Tagen ein vielfältiges Programm rund um das Thema Vanlife und Reisen mit dem Kastenwagen geboten. Reiseberichte von Vanlife-Experten, Tricks zum Selbstausbau, Tipps für Einsteiger, Fahrzeugberatung und die Möglichkeit zum Treffen und Fachsimpeln mit Bloggern, Youtubern und Influencern. Bin mal gespannt wer alles da ist, es stehen ein paar spannende Menschen auf der Liste. Hier geht es zum Programm.
  • Die Öffnungszeiten wurden verlängert. Einlass in die CMT ist jetzt bereits um 9 Uhr. Die Hallen öffnen um 10 Uhr.
  • Fahrzeugsuche leichter gemacht: Nutzern steht jetzt in Zusammenarbeit von CMT und heycamp neu eine Suchmaske zur Verfügung, die die individuellen Fahrzeugwünsche abfragt: Aufbauform, Schlafplätze, Preis, Gewicht. Die Suchmaschine bietet dann anhand verschiedener Merkmale eine Übersicht passender Fahrzeugmodelle. Neben der Marken- und Modellübersicht gibt es direkt die Standnummer und den Lageplan zum Angebot auf der CMT. Wichtig für Dich: Die Suche steht aktuell nicht im Internet Explorer zur Verfügung. Du musst also auf einen anderen Browser ausweichen.
  • Auch bei den Kastenwagen werden auf der CMT neue Modelle 2020 und weitere Neuheiten vorgestellt
Interessiert Dich?  Kasten mit Inhalt: Steffi und Manu mit Maya unterwegs im Pössl 2Win

Wo findest Du was und wen auf der CMT 2020

  • CMT L-Bank Forum (Halle 1): Falt- und Dachzelte, Offroad-Fahrzeuge und verschiedene Hersteller mit ihren Neuheiten. Caravaning, Reisemobile und Wohnwagen, präsentiert von den großen Anbietern der Branche. Auf der Galerie: „Caravaning“ und „Mobilität im Urlaub“
  • CMT Halle 2: Knaus Tabbert mit Neuigkeiten und Modellen der verschiedenen Marken -- vom kompakten Camper bis zum Premium-Caravan.
  • CMT Halle 3: Luxus und mehr -- Hersteller aus dem Premiumsegment, große Luxusliner und weitere Volumenhersteller (das was richtig groß ist)
  • CMT Halle 5: Fahrzeuge von Hobby und anderen Herstellern
  • CMT Halle 7: Zubehör für Caravans, Reisemobile und Camping. Mit praktischen Aus- und Umbaulösungen, mobiler Solartechnik, Heizungen, Mover, Klimaanlagen und allem, was Camper brauchen (oder auch nicht :-)).
  • CMT Halle 8: Neben anderen Reisezielen gibt es jetzt Campingplätze und Stellplätze. Internationale Campingplätze und Stellplätze findest Du jetzt zum ersten Mal geballt in Halle 8. Hier findest Du vielleicht Deinen nächsten Traumplatz für Deinen Campingurlaub, kannst vergleichen und auch direkt buchen.
  • CMT Halle 10: Die neue Campingbus-Area mit Kastenwagen, Vans und mehr und dem neuen Treffpunkt rund um Vanlife.
Auf der CMT 2020 Stuttgart gibt es viele Neuigkeiten im Bereich Camping und Wohnmobil

Es gibt überall auf der CMT viel zu sehen


Neuigkeiten 2020 Kastenwagen, Wohnmobil & Campingbus

  • Affinity Campervan (Eingangshalle): Affinity stellt in Stuttagart einen neuen Campervan vor. Unterstützt durch den schwedischen Anhänger- und Wohnmobilhersteller KABE AB, startete das Unternehmen im Januar 2020 die Affinity Wohnmobil-Produktion. Maximale Ausnutzung des Platzes im Kastenwagen war das Ziel. Neu ist ein geräumiger Innenraum mit einer L-Küche und neu konzipierte Schlafmöglichkeiten für vier Personen.
Affinity Van - Kastenwagen Roomtour viel Licht & Platz für 4 | Neuheit auf der CMT 2020 | #CMT20
Dieses Video ansehen auf YouTube.

  • Ahorn (Halle 1 / Stand G31): Auf der CMT 2020 werden die Neuheiten der Marke Renault vorgestellt. Der neue Basismotor hat zwei Turbolader, neue Assistenzsysteme und 145 PS. Der neu in Stuttgart präsentierte Ahorn Camp Van 620 verfügt über Einzelbetten im Heckbereich. Das Fahrzeug ist in limitierter Auflage zu bekommen und auf der CMT  Stuttgart bestellbar.
  • Dreamer (Halle 3 / Stand B52): Zur CMT 2020 hat Dreamer als Deutschland-Premiere neu seinen ersten Van mit Aufstelldach und Skyview Panoramadach. Mit zwei neuen Modellen erweitern die Franzosen die Campervan-Modellbaureihe Dreamer Fun. Der D43 Up Red Addict bietet vier zugelassene Sitz- und Schlafplätze (dank dem hinteren Querbett und dem Bett im Aufstelldach). Das kompakte Fahrzeug mit einer Länge von 5,41 Metern ist für Familien gedacht. Die Ausführung Red Addict ist durch die Lackierung der Basis in Profondo-Rot mit einer mattschwarzen Außendekoration ein Blickfang. Die Frontpartie in glänzendem Schwarz passt zum Skyview-Panoramadach. Die Version D43 UP ist auch ab der CMT verfügbar. Sie verzichtet auf die Design-Features des Red Addict und bietet das Außendekor sowie die Standard-Ausstattungen des D43 Fun, der bisher nur in Frankreich erhältlich war. Die Modellreihe Dreamer Fun hat dann jetzt sieben Modelle.
Klein aber oho! Premiere zur CMT 2020: Dreamer Red Addict Kastenwagen mit Sky Roof und Schlafdach
Dieses Video ansehen auf YouTube.

  • Frankia (Halle 3 / Stand B54): Knapp zwei Jahre hat das Team von Frankia daran gearbeitet, ein neues Campervan-Fahrzeugkonzept zu entwickeln. Das Ergebnis ist der Microliner Yucon. Diesen gibt es jetzt mit den Grundrissen Yucon 7.0 Lounge und Yucon 6.0. Weitere Grundrisse sind geplant. Der Yucon 7.0 Lounge hat den vollisolierten Ausbau eines Mercedes-Benz-Sprinters mit Superhochdach. Auch der Yucon 6.0 setzt auf die Basis des neuen Sprinters. Beide Fahrzeuge sind voll isoliert und werden mit der Truma Combi D6E beheizt.
  • Hahn Automobile / VW (Halle 10 / Stand C12): Zu den Messehighlights zählen in diesem Jahr der Grand California, und die komplett neuen T6.1 (Multivan 6.1 und  California 6.1). Beide VW Bus-Modelle haben zahlreiche neue Assistenzsysteme, ein volldigitales Kombiinstrument und eine neue Möbelzeile mit neuen Holzfarben. Für die Variante California 6.1 Beach ist zum ersten mal eine klappbare Miniküche erhältlich.
  • Hobby (Halle 5 / Stand A 01): Hobby hat alle Neuheiten der Saison 2020 dabei. Das Portfolio im Einsteigersegment wird um den Optima Ontour in vier Grundrissen ergänzt: Der T65 FL mit französischem Längsbett, der T65 HFL mit Hubbett und französischem Längsbett, und der T65 GE mit zwei Einzelbetten. Neu im Programm ist der T65 HKM für sechs Personen mit einem 2-stöckigen Etagenbett und einem Hubbett. Die Van-Baureihe Optima Ontour Edition hat jetzt im V65 GQ die erste „Queensbett-Lösung“ an Board.
  • Hymer  (Halle 1 / Stand B 02): Hymer hat auf der CMT 2020 den Hymer Free S und den Hymer Grand Canyon S dabei. Beide Kastenwagen bauen auf dem neuen Mercedes-Benz Sprinter mit Frontantrieb auf und bieten damit einen anderen Fahrkomfort.
  • Karmann (Halle 10) stellt zur CMT neu den Karmann Dexter 570 4x4 mit Einzelbetten vor. Der Allrad Ford Transit Kastenwagen ist unter 6 Meter lang und bereits zu einem Preis unter 60.000 Euro zu haben.
Neu: 4x4 Kastenwagen Karmann Dexter 570 mit Allrad und Einzelbetten
Dieses Video ansehen auf YouTube.

  • Knaus / Tabbert (Halle 2): Zu den neuen Highlights des Modelljahrs 2020 zählen Ladebooster in Serie für alle Reisemobile und Kastenwagen, gefiltertes Wasser in allen Modellen und Head-up-Display im Mediapaket. Bosch Engineering und Knaus Tabbert arbeiten mit 48 Volt-Bordnetz-System an neuer Caravaning-Freiheit. Wartung und Reparatur aller Knaus- und Weinsberg Reisemobile ist zukünftig an zwölf MAN-Servicepunkten möglich.
  • Laika (Halle 1 / Stand B51): Die CMT 2020 ist die Gelegenheit, eine aktuelle Variante des Kosmo Campervan 6.0 mit Aufstelldach zu sehen. Laika präsentiert außerdem den neuen Grundriss des Kosmo Campervan 6.3 mit festem Heck-Doppelbett.
Neu: Kastenwagen Laika Kosmo 6.0 für Familien - CMT 2020
Dieses Video ansehen auf YouTube.

  • La strada  (Halle 10 / Stand B51): Für das Jahr 2020 kündigt der deutsche Hersteller la strada eine neue Nova Baureihe an. Zwei Grundrisse des beliebten Kastenwagen plus mit 6,46 und 6,99 Metern Länge kommen. Der neue Nova hat wie der Vorgänger eine geschlossenen GfK-Monocoque-Kabine, die auf ein Mercedes Benz Sprinter Chassis mit Heckantrieb oder Allrad-Antrieb aufgesetzt wird. Die Monocoque Bauweise aus glasfaserverstärktem Kunststoff sichert eine hohe Isolierung und Dichtigkeit, teilt der Hersteller mit. Die Eingangstür des GfK-Aufbaus wurde deutlich verbreitert. Komplett neu präsentiert sich der Nova EB. Er hat Einzelbetten im Heck und Stauschränke über der Sitzgruppe im Bug. Der neue „Riese“ unter den la strada Wohnmobilen baut auf dem 4,33 Meter langen Radstand des Mercedes Benz Sprinter auf. Bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 4,1 Tonnen verbleiben 710 Kilogramm als Zuladungsreserve.
  • Malibu (Halle 5 / Stand B11): Malibu Van Charming Coupé heißt die neueste Erweiterung der Modellfamilie von Malibu. Analog zum Charming GT hat auch das Coupé keinen Fahrerhausdachschrank und integriert das Cockpit damit in den Wohnraum. Die Dachstauschränke und die indirekt beleuchteten Baldachine sind über der Sitzgruppe bis nach vorne verlängert, so ist der Fahrerbereich des Malibu Van Charming Coupé in den Wohnraum integriert. Es gibt den Malibu Van Charming GT als 600 DB mit Doppelbett quer im Heck und als 640 LE mit längs angeordneten Einzelbetten.
  • Mooveo  (Halle 5 / Stand A72): Neue Wege schlägt Mooveo mit dem Van-Grundriss 60 EB ein. Der neue Zwei-Personen-Grundriss basiert auf dem Fiat Ducato Kastenwagen mit einer Fahrzeuglänge von 5,99 Meter und hat zwei Einzelbetten, inklusive einer zweistufigen Aufstiegstreppe. Auf eine sonst übliche Zwei-Personensitzbank wurde zu Gunsten von Stauschränken verzichtet. Der stufenlos verstellbare Tisch erleichtert das Verlassen der Sitzgruppe.
  • Pössl (Halle 10 / Stand A12): Pössl feierte, wie ich Dir schon berichtet habe, 2019 sein 30-jähriges Bestehen – mit dem Jubiläumsmodell Trenta. Den gibt es zur CMT 2020 jetzt auch in sechs Meter Länge oder mit indirekter Beleuchtung und Fensterverblendungen in Bordeaux light grey. Auch die Midi Heki-Verkleidung, die Sitzgruppe, sowie Wand, Matratzen und Verkleidung sind mit dem gleichen Stoff bezogen. Die verwendeten Hölzer und Schließmechanismen sind ebenfalls neu. Dazu gibt es eine Baldachinverkleidung mit LED-Beleuchtung und ein Einstiegspodest mit indirekter LED-Beleuchtung, die erstmalig den Boden mitbeleuchtet. Auch die Küche ist neu und hat eine indirekte LED-Beleuchtung und neuen Dometic 90L Kompressor-Kühlschrank mit Doppeltüranschlag im Eingangsbereich.
  • Rocket Camper (Halle 10) / Stand A05): Das Camper-Van Start-up „Rocket Camper“ aus Remshalden stellt als Premiere seinen ersten eigenen Campervan auf der CMT 2020 in Stuttgart vor. Der „Rocket One“ sei ein neu konzipierter Campervan mit neuem Raumkonzept und Platz und Bewegungsfreiheit für bis zu fünf Personen, so der Hersteller. Das Fahrzeug bietet durch eine neuartige modulare Bauweisegroße eine Vielfalt an Individualisierungsmöglichkeiten. Die Basis für dieses Konzept sind Kundengespräche und eigene Erfahrungen der Entwickler. So ist ein Fahrzeug entstanden, das Alternativen zu bisherigen Kastenwagen-Ausbauten bieten soll. Unbedingt anschauen!!
Neues Kastenwagen Konzept: Rocket One von Rocket Camper mit spannenden individuellen Lösungen CMT
Dieses Video ansehen auf YouTube.

  • Vanufaktur (Halle 10 / Stand B73): Die Vanufaktur aus Hagen hat zum ersten Mal eine Frieda Stern auf Mercedes Benz Vito Basis ausgestellt. Flowcamper setzt weiter auf ressourcenschonende Bauweise. Unter anderem werden Flowcamper wahlweise mit einer kompakten, wasser- und chemielosen Trocken-Trenntoilette anstelle der klassischen Chemietoilette bestellbar sein. Mit ähnlich kompakten Maßen wie die herkömmlichen Systeme, ist dann eine umweltschonendere Toilettennutzung möglich. Ein neuartiges, flexibles, farbenfrohes Vordachsystem erweitert das Fahrzeug zur Seite oder auch nach hinten. Die Grundpreise starten ab 44.900 EUR für beide Basisfahrzeuge. Zusätzlich gibt es den ersten Flowcamper auf Basis des Mercedes Benz Sprinter.
  • Westfalia Mobil (Halle 10 / Stand D51): Das westfälische Traditionsunternehmen feiert dieses Jahr 175 Jahre Firmengeschichte und präsentiert auf der CMT 2020 in Stuttgart Neuheiten. Westfalia stellt das Modell Amundsen auf Fiat Ducato mit einem neuen Farbdesign im Innenraum vor. Kastenwagenmobil Sven Hedin wechselt seine Basis und wird zukünftig statt auf dem VW Crafter auf dem MAN TGE gebaut. Dazu werden die Neuentwicklung des James Cook auf Mercedes-Benz Sprinter vorgestellt und die Club Joker und Club Joker City als Premiere auf der neuen VW T6.1-Basis gezeigt. Dazu kommt der neue Ford Transit Big Nugget.
  • Weinsberg (Halle 2 / Stand A 51 / A 52): Weinsberg feiert sein 50-jähriges Jubiläum mit der „50 Years Limited Edition“ des CaraTour 600 MQ. Besonders ist das Interieur mit hellen Silbergrau-Tönen der Inneneinrichtung, Küchenarbeitsfläche und Tisch. Die Lederapplikationen in der Sitzgruppe sind ebenfalls in Anthrazit. Das Limited Edition-Interieur-Design wird ergänzt durch Sonderpolster mit Activestoff und „50 Years“-Logo-Stickerei. Zusätzlich zur serienmäßigen CaraTour-Ausstattung verfügt die Limited Edition über eine umfangreiche Sonderausstattung.
  • Hier findest Du ausführliche Informationen zu den Kastenwagen-Modellen 2020 der Hersteller und Marken Pössl, Knaus, Weinsberg, Vantourer, La strada und mehr.
Interessiert Dich?  Kasten mit Inhalt: Britta unterwegs im VW Bulli T2

Interessante neue Modulsysteme für Busse, vans und Kastenwagen

  • PlugVan (Halle 10 / Stand C75): PlugVan aus Berlin präsentiert auf der CMT 2020 erstmalig ein neues Modell des PlugVan Wohnmoduls mit verbessertem Fahrwerk und Innenausbau. Mit dem herausnehmbaren Wohnmodul wird ein Kastenwagen in fünf Minuten zum Camper umgebaut, versprechen die Hersteller. Der PlugVan wird dazu  in den Laderaum geschoben. Als besondere Aktion auf der CMT wird das Be- und Entladen auf dem Messestand live gezeigt. Außerdem präsentiert PlugVan auf der CMT erste Designs vom Badmodul, das 2020 auf den Markt kommt. Auch bei den Kastenwagen werden Modelle mit neuen Antriebsarten von den Herstellern auf den Markt gebracht. Dass die PlugVan Wohnmodule auch für die Zukunft gerüstet sind, wird am Beispiel eines VW e-Crafter gezeigt. PlugVan Connect 2.0 ist ein offenes System zur Steuerung aller elektrischen Komponenten im Campingfahrzeug über Smartphone-App und über Sprache mit Amazon Alexa. Das System kann in alle Wohnmobile eingebaut werden. Neu ist der PlugVan Bausatz für Selbermacher und für diejenigen, die von einem selbst ausgebauten Camper träumen und trotzdem ihr Fahrzeug auch für andere Zwecke nutzen wollen. Mit dem individuell ausbaubaren Rahmenbausatz bringt PlugVan hier eine Lösung auf den Markt.
  • Vanessa (Halle 10) / Stand C72): Vanessa Mobilcamping stellt mit dem Arco-System eine neue nachrüstbare, modulare Campingausstattung für Vans vor. Bei Arco haben sich die Entwickler für den Einbau eines Schwerlastauszuges entschieden. Die neue Produktreihe wurde für Camper mit hohem Stauraum- und Flexibilitätsbedürfnis entwickelt. Alle sperrigen und langen Gegenstände wie Surf- oder Wintersportequipment und auch Kiteboards finden Platz. Das Arco-Modul wird halbseitig im Fahrzeugheck rechts oder links montiert und ist mit einem Schwerlastauszug ausgestattet. Optional gibt es dazu eine modulare Küche, die im Auszug befestigt werden kann. Darin befindet sich, ein Kocher mit Windschutz, zwei Spülschüsseln, ein Besteckkasten und Schubladen für Vorräte. Zusätzlich kann eine passende Kompressor-Kühlbox von Dometic ergänzt werden. Im Arco System ist ein Einzelbett inklusive Matratze mit inbegriffen, welches auch zum Doppelbett erweitert werden kann. Geeignet ist das System für: Volkswagen T5 und T6 (beim Transporter und Caravelle wird zur Befestigung eine Bodenplatte benötigt), sowie für Mercedes Benz Vans mit Schienensystem.

Interessantes aus der Campingbus-KLasse zur CMT

  • Kompanja (Halle 10 am Vanlife-Wohnzimmer): Interessante Lösungen für den Ausbau des Renault Trafic 3. Ein schön gemachter Campingbus als Alltagsfahrzeug und für das Abenteuer Urlaub im Camper.
Schlaue Lösungen: Campingbus von Kompanja auf Renault - gesehen auf der CMT 2020
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Camping Zubehör-halle 7

  • Die neuesten Camping Gadgets
  • Viele Anbieter von nachrüstbaren Multimedia-Lösungen: Alpine, Blaupunkt, Kennwood und Pioneer

Neuheiten Zubehör für Kompakte Wohnmobile

  • Bobs Garage  (Halle 1 / Stand DO1): BOBs Garage hat sich darauf spezialisiert, einfache und flexible Fahrrad-Haltesysteme zu entwickeln. Auf der CMT stellt das Team alle innovativen Systeme vor. Ab Januar 2019 sind diese auch für Kastenwägen und Anhänger geeignet.
  • Dekalin (Halle 9 / Stand E42): Mit der Idee, auch Nicht-Profis zu unterstützen, bietet Dekalin ein Klebe-Set an, um SAT- und Solaranlagen selbst am Fahrzeug anzubringen. Das Set besteht aus Klebeanleitung, Reinigungstuch, Aktivator, Wollwischer, Schleifpapier und dem Kraftkleber DEKAsyl MS-5. Bei sorgfältiger Arbeitsweise soll dank Schritt-für-Schritt Anleitung selbst für Ungeübte, die Montage von Solarmodulen oder Satellitenantenne auf dem Dach von Wohnmobil oder Reisemobil, ohne Probleme möglich sein, versprechen die Verantwortlichen.
  • Mehrere Anbieter haben am Heck oder auf der Anhängerkupplung montierte schwenkbare Fahrradträger im Programm, die die Hecktüren des Fiat oder Citroen frei geben.
  • Ein leichtes und sehr durchdachtes Aufstelldach für die Nachrüstung auf Citroen, Fiat oder Peugeot. So wird der 5,41 und 6 Meter lange Kastenwagen zum Familienfahrzeug (Halle 10)
Interessiert Dich?  Kasten mit Inhalt: Frauke und Michael fahren im Clever-Kastenwagen

Meine Vorschau auf die CMT 2020 in Stuttgart -- Eindrücke und Tipps

Das erwartet Dich auf der CMT 2020 in Stuttgart
Dieses Video ansehen auf YouTube.


CMT Stuttgart 2020 -- Gewinne Eintrittskarten

Das nette Team der CMT 2020 hat mir Eintrittskarten für eine Verlsoung zur Verfügung gestellt. Auch Du kannst gewinnen.

  • 1. Kommentiere diesen Beitrag und sage mir, was Du in Stuttgart auf der CMt anschauen möchtest.
  • 2. Wichtig!!! Wegen des Datenschutzes darf ich Dich nur mit Deiner Einwilligung kontaktieren, wenn Du die Karten gewinnst (sorry, ich weiss das nervt). Dazu abboniere meinen Newsletter (dabei ist das nötige doppelte Zustimmen eingerichtet).

Hol Dir meinen Camper-Newsletter

Kommentarschluss ist am 3. Januar 2020, 10 Uhr. Danach werde ich die Gewinner auslosen und verständigen. Viel Glück!! Ich drücke Dir die Daumen.

Die Eintrittskarten sind verlost. Wenn Du meinen Newletter abbonierst, schicke ich Dir einmal im Monat Neuigkeiten rund um Kastenwagen, Camping und Reisen.


CMT Stuttgart 2021

Die CMT 2020 in Stuttgart ist nun vorbei. Es war die erfolgreichste Messe bisher, melden die Veranstalter: „Wir freuen uns über rund 300.000 Besucher, die binnen neun Tagen unser Messegelände und die insgesamt 2161 Aussteller besucht haben. Ein absoluter Rekord!“, sagte Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart, zum Abschluss der CMT 2020.

Im Schnitt blieben die Besucher knapp fünf Stunden auf der CMT, um sich bei den Ausstellern zu informieren und die 1.200 ausgestellten Fahrzeuge in Augenschein zu nehmen, so die Pressestelle der CMT. Mehr als ein Viertel der Besucher nahm eine Anreise von über 100 Kilometern nach Stuttgart auf sich. Allein neun Prozent reisten aus Bayern an.

Hoch frequentiert waren auch der Wohnmobil-Stellplatz sowie die zusätzlichen zum übernachten genutzten Parkflächen: Die Messe registrierte die Rekordzahl von 8000 Übernachtungsfahrzeugen. Es kam zu starkem Andrang zu Spitzenzeiten.

Die CMT 2021 in Stuttgart läuft vom 23. bis 31. Januar 2021.


CMT Stuttgart 2020 -- Gut zu wissen

  • Termin: 11.01.2020 bis 19.01.2020
  • Öffnungszeiten: Einlass 9 Uhr, Hallenöffnungszeiten 10 bis 18 Uhr
  • Tageskarte: online 14 Euro, vor Ort 15 Euro, zusätzlich ermäßigte Karten und Familienkarten.
  • Online Ticket-Bestellung: www.messe-stuttgart.de/cmt/tickets/
  • Reisemobilstellplatz auf dem Messegelände Stuttgart, Zufahrt am Tor 1, Zufahrt ohne Feinstaubplakette möglich (für die CMT werden zahlreiche Zustazstellplätze angeboten, die aber auch sehr begehrt sind)
  • Zahlreiche Parkmöglichkeiten für PKW (am besten früh kommen)
  • Weitere Informationen unter  www.messe-stuttgart.de.

Tipps und wichtige Ausrüstung für den Messebesuch

  • Früh anreisen
  • Besuch vorbereiten / im Vorfeld recherchieren
  • Tasche für Prospekte
  • Bequeme Kleidung (nicht zu warm, die Hallen sind gut geheizt, Mäntel können an einer Garderobe abgegeben werden)
  • Bequeme Schuhe!!
  • Flasche Wasser
  • Checklisten
  • Stift und Papier
  • Handy /Kamera
  • Maßband

Meine TIPPS RUND UM WOHNMOBIL, KASTENWAGEN, Messebesuch CMT & Wohnmobilkauf


Sicher gibt es aber noch viel mehr zu entdecken. Ich wünsche Dir viel Spaß auf der Messe! Sehen wir uns?

Gefällt Dir dieser Beitrag?

4.9/5 (13 Bewertungen)

Du bist der Erste, der eine Bewertung abgibt

Katja
Folge mir